Archiv reticon.de für die Jahre 2000-2012. Diese Webseite wird in dieser Form nicht mehr weitergepflegt und dient nur noch als Archiv für Recherchezwecke.

  Presse  reticon-Redakteure   Impressum   Datenschutz  
reticon Bildung und Neue Medien
reticon - Bildung und Neue Medien

Gemeinsam für die Zukunft handeln

28.05.2004, ()

Die Bedeutung des Themas ließ sich auch an der Gästeliste ablesen. Ministerpräsident Peer Steinbrück ließ es sich trotz vollen Terminkalenders nicht nehmen, den Jahreskongress zu eröffnen.

Die Veranstaltung in der Stadthalle Neuss stand unter dem Motto "Innovation durch Partnerschaft - Schule und Wirtschaft: Für die Zukunft voneinander lernen".

Steinbrück unterstrich in der Eröffnungsrede am Vormittag diesen Aspekt der Kooperation und die Bedeutung des Ausbaus von Netzwerken zwischen Schulen und der Wirtschaft. "Netzwerke schaffen verlässliche Strukturen. In solchen Kooperationen gewinnt jeder der Partner: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerk und Industrie, die in der Schule arbeiten, aber auch jene Lehrerinnen und Lehrer, die für einige Zeit eine Aufgabe in den Betrieben wahrnehmen.

Die Seite zu wechseln fördert das gegenseitige Verständnis ungemein: für die Anforderungen der jeweiligen Partner, aber auch für die Leistungen, die in Betrieb oder Schule erbracht werden
", so der Ministerpräsident.

Die Stiftung Partner für Schule, vor einem Jahr gegrüdnet widemt sich v.a. der Zusammenarbeit von Wirtschaft und Schule. Konkret geht es um Möglichkeiten des Schulsponsoring, Entwicklung von Projekten rund um den Übergang von Schule und Beruf und den Aufbau eines kooperativen Netzwerks Schule-Wirtschaft.

Das dies ein Thema ist, welches viele Schulen akut umtreibt zeigte die große Beteiligung.

In sechs Seminaren zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen informierten sich die Tagungsteilnehmer nachmittags über Wege und Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft.

Im Rahmen der Ausstellung, die den Jahreskongress begleitete, informierten die Stifterunternehmen und Partner über ihr Engagement und konkrete Projekte zur Verbesserung der Qualität der nordrhein-westfälischen Schulen, die mit der Stiftung durchgeführt werden.

"Die breite Resonanz auf den Kongress zeigt, dass das Thema der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft ein Zukunftsthema ist, das allen Akteuren auf den Nägeln brennt. Wir haben uns deswegen sehr über die rege Teilnahme und die aktiven Diskussionen der Schulen und der Unternehmen gefreut", so Roland Berger, Geschäftsführer der Stiftung Partner für Schule NRW am Ende der Veranstaltung.

Weitere Informationen zur Stiftung und zum Kongress finden Sie hier...

quelle: Stiftung Partner für Schule

 

Informationen zum Artikel

blog comments powered by Disqus

Sprüche & Zitate

Volentem fata ducunt, nolentem trahunt.
Das Schicksal führt den Wollenden und zieht den Nichtwollenden.

Seneca