Archiv reticon.de für die Jahre 2000-2012. Diese Webseite wird in dieser Form nicht mehr weitergepflegt und dient nur noch als Archiv für Recherchezwecke.

  Presse  reticon-Redakteure   Impressum   Datenschutz  
reticon Bildung und Neue Medien
reticon - Bildung und Neue Medien

Logo  statistisches Bundesamt

Bildungsausgaben in Deutschland gestiegen

16.06.2011, (RK)

Im Jahr 2009 wurden in Deutschland nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes 224,0 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft ausgegeben - 4,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit liegen die Ausgaben für Bildung in Deutschland bei 9,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, was einer Steigerung um 0,7 Prozent zum Vorjahr entspricht. Bundesbildungsministerin Schavan forderte auch bei rückläufigen Schülerzahlen weiter in Bildnug zu investieren. Die Ministerpräsidenten der Länder und die Bundesregierung hatten sich Oktober 2008 beim Dresdner Bildungsgipfel darauf verständigt, die Bildungsausgaben in Deutschland auf 10 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu steigern.

Mit 125,7 Milliarden Euro entfiel der größte Teil der Ausgaben im Jahr 2009 auf die Erstausbildung in Kindergärten, Schulen und Hochschulen sowie auf die duale Ausbildung. Die Ausgaben für Bildungsförderung und die Käufe der privaten Haushalte von Bildungsgütern betrugen 18,3 Milliarden Euro.

Auf die Bereiche Weiterbildung, Jugendarbeit, Krippen, Horte und dergleichen entfielen 19,7 Milliarden Euro. Für Forschung und Entwicklung wandten Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen 55,2 Milliarden Euro auf, während die Ausgaben für die Bildungs- und Wissenschaftsinfrastruktur 5,1 Milliarden Euro betrugen.

Angesichts dieser Zahlen zeigte sich Bundesbildungsministerin Annette Schavan zufrieden. "Hier zeigt sich deutlich, dass die großen Anstrengungen von Bund und Ländern für die Bildung einen messbaren Erfolg haben", betonte Schavan. Sie forderte, die sogenannte "demographische Rendite" müsse auch weiterhin in Bildung investiert werden: "Das Geld, das durch den Rückgang der Schülerzahlen frei wird, muss im Bildungssystem bleiben."

(Quelle: PM Destatis / BMBF)

 

Informationen zum Artikel

blog comments powered by Disqus

Sprüche & Zitate

Carpe Diem!

Horaz